SPD-Gemeinderatsfraktion engagiert sich für Mutterstadt und seine Bürgerschaft:

Veröffentlicht am 10.05.2011 in Fraktion

Gemeinsam mit unserem Bürgermeister entwickeln wir Mutterstadt weiter.

Von der SPD beantragte Ganztagsschule ist seit August 2010 in Betrieb
Mit Beginn des neuen Schuljahres Mitte August 2010 besteht an der Grundschule im Mandelgraben ein Ganztagesangebot, das mit über 70 Anmeldungen auf Anhieb große Resonanz fand. Damit wurde ein Antrag der SPD-Gemeinderatsfraktion endlich Realität, der vor dem Hintergrund gestellt worden war, jungen Familien eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen.

Baumaßnahmen an Kommunaler Kindertagesstätte und Ganztagsschule in vollem Gange
Jetzt kann man jeden Tag den Baufortschritt verfolgen: der Erweiterungsbau mit Mensa und Gruppenräume für die Kapazitätserweiterung zur Aufnahme von Zweijährigen an der Grundschule bzw. Kindertagesstätte im Mandelgraben nehmen Gestalt an. Damit wird wohl spätestens bis Herbst ein normaler Regelbetrieb an beiden Einrichtungen mit verbessertem Raumprogramm möglich sein.
Die Gemeinde investiert hier einschließlich Landes- und Kreiszuschüssen mehr als 2,2 Mio. Euro.

Baubeginn für Traktorumfahrung im Nordwesten zum Pfalzmarkt noch in diesem Jahr
Nach aktuellem Stand soll noch in diesem Jahr mit dem Bau der Traktorumfahrung vom und zum Pfalzmarkt im Nordwesten begonnen werden. Die Strecke wird dann zwischen Mutterstadt und Ruchheim parallel zur A65 verlaufen und in den neuen Kreisel an der A61 zwischen Mutterstadt und Dannstadt münden. Die SPD-Fraktion erwartet dadurch eine wesentliche Entlastung des Baugebietes „Alter Damm“ und des Ortskerns vom landwirtschaftlichen Verkehr und für unsere Landwirte eine bessere und schnellere Anbindung zum Pfalzmarkt.

Autobahnanschluss an die A61 zwischen Mutterstadt und Dannstadt wird Realität
Noch in diesem Jahr soll nach Auskunft des Landesbetriebes Mobilität (LBM) der Autobahnanschluss an die A61 fertiggestellt werden. Dies wird ein weiterer Meilenstein zur Entlastung unserer Gemeinde vom Schwerlastverkehr sein. Zusammen mit den anderen Gemeinderatsfraktionen hat sich die SPD-Fraktion dafür eingesetzt, dass nach Fertigstellung des Anschlusses ein LKW-Durchfahrtsverbot für unsere Gemeinde durch den LBM ernsthaft geprüft und baldmöglichst umgesetzt wird.

Bürgerbeteiligung bei Straßenneugestaltung und städtebaulicher Ortskernentwicklung

Die SPD-Fraktion unterstützt ausdrücklich die umfassende Bürgerbeteiligung durch Bürgermeister und Verwaltung bei der anstehenden Ortskernneugestaltung. Die mit über 450 Besuchern erfreulich hohe Resonanz auf die erste Veranstaltung zum Straßenausbau zeigt das große Interesse der Bürgerschaft. Selbstverständlich nehmen auch die Mitglieder unserer Fraktion gerne ihre Anregungen an.

Südspange zur Verbesserung der Grund- und Oberflächenwassersituation muss kommen!
Zahlreiche Hausbesitzer in den Wohngebieten und die Landwirte auf den Ackerflächen haben seit dem letzten Jahr wieder Probleme mit den hohen Grundwasserständen. Deshalb hat die SPD-Fraktion die Unterschriftenaktion für den baldigen Bau der Südspange unterstützt, die auch die Voraussetzung für weitere lokale Verbesserungsmaßnahmen ist. Wir bleiben mit Nachdruck an diesem Thema dran.

Die SPD-Fraktion kommt gerne zu Ihnen vor Ort!
Unsere Fraktionsmitglieder haben in zahlreichen Bürgersprechstunden vor Ort mit den Anwohnern Verbesserungsmöglichkeiten besprochen und durch Anträge Optimierungen veranlasst. So beispielsweise in der Robert-Blum-Straße, im Medardusring, in der Blockfeldstraße oder der Waldstraße. Wir nehmen ihre Anliegen ernst, nehmen Sie uns beim Wort!

Ihre Ansprechpartner:
Thorsten Leva, Tel: 0178/7996559, Andrea Franz, Tel.: 6719, Isabel Schneider, Tel.: 1787

 

Zufallsfoto

Counter

Besucher:555417
Heute:208
Online:2